“Unser Haus ist fertig!”

Der Ausruf von Anna Lena beim Anblick der Baustelle war etwas voreilig, gefreut hat sie sich trotzdem und ist durch alle Räume im Keller geflitzt.  Mittlerweile stehen die letzten Mauern und im vorderen Bereich ist die Baugrube mit Sand verfüllt worden. Das ist nötig, damit der Kran kommende Woche dicht genug an das Haus heranfahren kann, um die Deckenelemente darauf zu legen.

Dienstag ist es soweit, dann kommt auch der Elektriker und legt die ersten Kabel für den Keller. Dabei geht es natürlich um die Deckenauslässe für die Lampen, es kommen aber auch noch weitere Kabel in die Betondecke, damit später nicht alles in den Estrich muss. Mit Lüftung, Fußbodenheizung und Sanitärinstallation wird es sonst schnell eng.

Der Kellerflur
Der Kellerflur
Die Schubkarre steht im Wandschrank, außen herum geht die Treppe ins EG
Die Schubkarre steht im Wandschrank, außen herum geht die Treppe ins EG
Die vordere Seite der Baugrube ist schon wieder angefüllt...
Die vordere Seite der Baugrube ist schon wieder angefüllt…
...damit der Kran zum Verlegen der Kellerdecke dicht genug heranfahren kann
…damit der Kran zum Verlegen der Kellerdecke dicht genug heranfahren kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*