Küche ist raus

Vielleicht spielt es für die Kosten des Abrisses keine Rolle, wie viel festes Inventar noch im Haus ist (die gesamte bewegliche Einrichtung muss vorher geräumt werden). Es fühlt sich aber gut an, selber Hand anzulegen und das Projekt Hausbau ein Stück voran zu bringen. Mit Hilfe meines Vaters haben wir heute die Einbauküche rausgerissen und zum Recyclinghof gebracht. Hinter den Möbeln offenbart sich jetzt einmal mehr der schlechte Zustand der Bausubstanz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*