Sanitär Rohinstallation

Dank der milden Temperaturen kann jetzt der Innenausbau weitergehen, obwohl das Haus noch nicht geschlossen ist. Den Anfang machen die Sanitär-Installateure.

Als erstes kümmern sie sich um die Abwasserleitung ins Dachgeschoss. Sie verläuft in der Abseite und soll fertig sein, bevor das Dach gedämmt und die Abseiten gestellt sind. Das Abwasserrohr kommt zusammen mit dem Schornstein der Gasheizung durch einen Schacht direkt aus dem Technikraum im Keller.

Schornstein der Heizung und Abwasserrohr
Schornstein der Heizung und Abwasserrohr
Schacht vom Dach bis runter in den Keller
Schacht vom Dach bis runter in den Keller

Danach werden Löcher für die Wasserleitungen und Armaturen in die Wand geschlitzt und ausgestemmt. Das geht mit der Trennscheibe aus der Hand und macht jede Menge Dreck.

Schlitzen im Gästebad
Schlitzen im Gästebad

Die verbleibenden Stege werden herausgebrochen, die Reste entfernt und zum Schluss kommen die Anschlüsse rein.

Hier kommt die Spüle rein
Hier kommt die Spüle rein
Waschbecken im Gästebad
Waschbecken im Gästebad

Wenn die Sanitärleute ein Loch in die Wand machen, dann ein richtiges Loch. Verglichen damit machen die Elektriker für ihre Kabel nur kleine Kratzer an der Oberfläche.

Wenn Loch dann richtig
Wenn Loch dann richtig
So sieht es dann mit Armatur aus
So sieht es dann mit Armatur aus

Nach dem gleichen Prinzip werden die Außenwasserhähne gebaut, hier geht das Loch nur etwas weiter durch die Wand.

Leitung zu einem Außenwasserhahn
Leitung zu einem Außenwasserhahn

Besonders viel ist im Elternbad und Hauswirtschaftsraum zu tun, im selben Stockwerk haben die Elektriker mit der Arbeit angefangen.

Im Elternbad arbeiten Sanitär und Elektro
Im Elternbad arbeiten Sanitär und Elektro
Wasseranschlüsse und Steckdosen im HWR
Wasseranschlüsse und Steckdosen im HWR

Wer bei dem folgenden Bild denkt “dass ist aber dicht an der Wand”…

Zu dicht an der Wand?
Zu dicht an der Wand?

…hat Recht. Hier kommt später eine Duschbatterie drauf. Berücksichtigt man Putz und Fliesen, bleiben rechts neben dem Ende der Batterie vielleicht noch 5cm, das reicht nicht zum Bedienen. Ob der Monteur das wohl auch gesehen hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*